Stellplatzanlage

Für die Einrichtung von Stellplätzen in stellplatzführenden Lagern ist das nachfolgend beschriebene Programm vorgesehen.

Eine erleichterte Bedienung bietet das Baumdiagram:

Nach Einrichten eines Standortes und der Definition mindestens eines Lagerbereiches kann mit der Stellplatzanlage für diesen Bereich begonnen werden.
Hinweis:

Plus.png Dieses Zeichen bedeutet, dass ein Unterverzeichnis existiert. Mit einem Mausklick auf diesen Button öffnet sich das Verzeichnis und es wird (werden) dessen Unterverzeichnis(se) angezeigt (eine Ebene tiefer gehen).

Wichtige Felder im Einzelnen

Zone

Wählen Sie eine der eingerichteten Zonen aus, für die Stellplätze angelegt werden sollen.

Priorität

Der Eintrag bestimmt, wie die Stellplätze bei der Einlagerung angesprochen werden sollen (siehe auch Größenklasse)

Grössenklasse

Die hier erfasste Einheit kennzeichnet die Grundfläche des Lagerplatzes.
Geben Sie an, für welche Größenklasse die Stellplätze in diesem Bereich angelegt werden sollen.

Gewicht

Geben Sie hier das maximale Einlagerungsgewicht des Lagerfachs in Kilogramm ein. Die zulässige Tragfähigkeit kann bei Zugangsbuchungen auf ein Lagerfach nicht überschritten werden.

Höhe

Der Eintrag bestimmt die maximale Höhe, die einzulagernde Einheiten nicht überschreiten können. Von der tatsächlichen Höhe eines Regalfaches ist unter Umständen ein gewisser Abschlag vorzusehen, um einen Bewegungsspielraum für Lagerungsmaschinen zu erhalten.
Bei Blocklagerung entspricht die Stellplatzhöhe der Raumhöhe.

Regal

Mit dieser Auswahl legen Sie fest, dass die Stellplätze als Regal-Stellplätze angelegt werden.

Block

Mit der Auswahl legen Sie fest, dass die Stellplätze als Block-Stellplätze angelegt werden.

Stellplatzanlage zählen ab…

Gibt an, ab welchem Wert die Segmente weiter vergeben und automatisch hochgezählt werden sollen.

Stellplatz-Segmente Anzahl

Gibt an, wie viele Werte in den einzelnen Segmente zu vergeben sind.

Separatoren zwischen Stellplatz-Segmente

Die einzelnen Segmente werden automatisch mit „-“ getrennt.

Stellplatz-Segmente Anzahl führende Nullen

Die einzelnen Segmente werden automatisch zweistellig angelegt.

Beispiel für die Stellplatzanlage eines Regal-Lager

Nach der Anlage der Stellplätze mit den obigen Parametern zeigt die Stellplatzinfo folgendes Bild:

image_pdfimage_print
2017-10-02T11:05:57+01:00
English English German German

Schreiben Sie uns

  +49 (0) 611 - 53 17 77-55 

  info@metacarp.de

[contact-form-7 id="18398" title="Kontaktformular 1"]