Arbeitsplan sperre/freigabe

Hierüber werden Arbeitspläne angelegt, die für den zu produzierenden Artikel angepasst werden können.

Es können entweder vorhandene Varianten ausgewählt oder neue erstellt werden. Dazu wählen Sie die Bezeichnung, den Standort und die Gesamtdauer des Arbeitsplans, um die Grunddaten zu ermitteln.

Nachdem ein Arbeitsplan erstellt wurde, muss dieser für eine weitere Benutzung freigegeben werden. Soll der aktuelle Arbeitsplan noch nicht verwendet werden und lediglich als Vorschlag angelegt werden, so kann dieser gesperrt werden. Durch den Sperrstatus kann dieser nicht eingesetzt werden.

Im unteren Bereich werden die einzelnen Positionen als Arbeitsgang definiert. Die Angaben der Zeiten sind hier mit anzugeben, da diese zusammen den gesamten Zeitaufwand des Arbeitsganges betragen.

Positionsübersicht

Die Positionsübersicht listet alle hinzugefügten Positionen der Arbeitsgänge auf:

Artikelzuordnung

Jedem Arbeitsplan können Artikel zugeordnet werden. Wählen Sie mit der Suchfunktion einen Artikel aus oder entfernen Sie überflüssige Positionen aus der Listenansicht:

image_pdfimage_print
2017-10-02T13:56:45+00:00